http://muemliswil.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=664139&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
18.08.2019 20:04:24


Petition pro ÖV-Anschluss Thal-Gäu-Bipperamt-Oberaargau

In Oensingen werden bis Ende 2019 die Perronanlagen begradigt. Im Rahmen des Ausbauschritts 2035 der SBB ist vorgesehen, dass die Intercity-Züge in Oensingen nicht mehr halten. Stattdessen soll ein Regioexpress eingeführt werden. Die Anschlüsse in Olten und Solothurn sind nicht mehr in alle Richtungen gewährleistet. Die Fahrzeiten ab Oensingen verlängern sich.

Deshalb wurde im Januar 2019 in Oensingen das Komitee «Pro ÖV-Anschluss Thal-Gäu-Bipperamt-Oberaargau» gegründet, welches sich für eine markante Verbesserung der Einbindung des Knotens Oensingen in das Fernverkehrsnetz und an die grossen Zentren, idealerweise mit einem Intercity, einsetzt.

Um den Wunsch der Bevölkerung zu untermauern, hat das Komitee eine Petition gestartet. Den Unterschriftenbogen finden Sie in der angehängten PDF-Datei.

Die Unterschriftenbögen sind vollständig oder teilweise ausgefüllt bis spätestens am 31. Mai 2019 an: "Komitee Pro öV-Anschluss Thal-Gäu-Bipperamt-Oberaargau", p.A. Gemeindeverwaltung, Hauptstrasse 2, 4702 Oensingen zu senden.

Zeitungsbericht vom 23.01.2019

Zeitungsbericht vom 29.01.2019


Logo Pro ÖV-Anschluss
 

Dokument Unterschriftenbogen.pdf (pdf, 1426.4 kB)


Datum der Neuigkeit 18. März 2019
  zur Übersicht